Kofferraum zu klein?

Wenn es mit der Familie mit dem Auto in den Urlaub geht, stößt der Kofferraum schnell an seine Kapazitätsgrenze. Wir haben für Sie einige Tipps zum richtigen Packen und eine Lösung, falls der Platz nicht reicht. Folgendes gilt es zu beachten:

  • Die Faustregel: Schweres Gepäck nach unten und leichtes Gepäck nach oben. Zusätzlich gilt es, das Gepäck gleichmäßig zu verteilen und darauf zu achten, dass Koffer aufgestellt und nebeneinander verstaut werden.
  • Damit nichts wackelt, sollten Sie zudem Ausbuchtungen im Laderaum mit kleinen Gepäckstücken ausfüllen. Ebenso empfiehlt es sich, Lücken mit weichen Sachen wie Jacken zu stopfen.
  • Sie sollten möglichst nicht über die Oberkante der Rückbank laden. Alles, was oberhalb liegt, fliegt bei einer Vollbremsung unkontrolliert durchs Auto. Nutzen Sie Gepäckraumnetze oder -gitter, die im Ernstfall umherfliegendes Gepäck zurückhalten.
  • Wichtige Dinge sollten für den Ernstfall immer griffbereit bleiben. Hierzu zählen Schneeketten, Erste-Hilfe-Kasten, Warnwesten und das Warndreieck.

 

Falls der Platz nicht reicht empfehlen wir Ihnen eine Dachbox. Rufen Sie uns an, gerne beraten wir Sie hierzu.

Kofferraum zu klein?